Eingeschränkter Regelbetrieb ab 08.06.2020

Liebe Eltern!

Ab dem 08.06.2020 wird das Betretungsverbot für die Kindertagsbetreuungsangebote in NRW aufgehoben. Damit endet auch die bisherige Notbetreuung, und es wird ein eingeschränkter Regelbetrieb nach Maßgaben des Infektionsschutzes aufgenommen, d.h. alle Kinder können dann in reduziertem Umfang wieder die Kita besuchen. Beim eingeschränkten Regelbetrieb handelt es sich um ein sowohl in quantitativer wie auch qualitativer Hinsicht eingeschränktes Angebot.

Der Umfang der Betreuung ist in dieser Stufe um 10 Stunden pro Woche reduziert, d.h. die Betreuung umfasst statt der vertraglich vereinbarten 35 Stunden nur 25 Stunden.

Entzerren der Bring- und Abholphasen

Die Bring- und Abholphasen von jetzt allen Kinder sind kritische Situationen mit viel „Verkehr“ in der Kita. Um zu vermeiden, dass nun sehr viele Kinder gleichzeitig gebracht und abgeholt werden, erwarten wir die Kinder zu zwei Phasen, die zeitlich leicht gegeneinander verschoben sind:

BringzeitBetreuungszeitAbholzeit
Phase A07.45 – 08.1508.00 – 13.0012.45 – 13.15
Phase B08.15 – 08.4508.30 – 13.3013.15 – 13.45

Bitte entscheiden Sie sich, welche Betreuungsphase Sie dauerhaft für ihr Kind / ihre Kinder in Anspruch nehmen möchten und geben Sie uns bis einschließlich Mittwoch, 03.06.2020, Rückmeldung per Email (lilia.steblau@limbachstiftung.de), damit wir unsere Vorbereitungen und Planungen anpassen können.

Eigenerklärung der Erziehungsberechtigten

Zusätzlich benötigen wir folgende „Eigenerklärung“ der Erziehungsberechtigten:

https://kita-schatzkiste-wachtberg.de/wp-content/uploads/2020/05/Eigenerklaerung_Gesundheit.pdf

Hinweis: Bitte tragen Sie die Daten der/des Unterschreibenden ein, nicht die Daten des/der Kindes/r.

Bitte geben Sie die Erklärung am 08.06. bei uns ab.

Es grüßt Sie herzlich

Das Kita-Team