Unsere Corona-Regeln

Liebe Eltern,

wir beschreiben hier nochmals unsere „Corona-Regeln“, mit denen wir die Fachvorgaben und Hygienevorschriften für unsere Kita umsetzen, um das Infektionsrisiko während der Corona-Pandemie möglichst gering zu halten.

Wir werden diese Regeln laufend an neue Vorgaben / Entwicklungen anpassen und an dieser Stelle aktuell halten. Wie gehabt werden wir Sie zusätzlich über Änderungen informieren.

  • Bitte geben Sie Ihre Kinder am Treppengitter ab. Die obere Etage der Kita soll von den Eltern nicht betreten werden.
  • Erwachsene dürfen die Einrichtung nur mit Mund-Nasenschutz betreten.
  • Die Hände sollen am Eingang desinfiziert werden.

Zusätzlich ab Montag 11.01.21:

  • die Betreuungszeiten sind um 10 Wochenstunden pro vertraglich vereinbarter Betreuungszeit gekürzt. Es gibt jeweils zwei feste Betreuungszeiten:
    • Kinder mit 35 Stunden vertraglicher Betreuungszeit:
      • 07:30 bis 12:30 oder
      • 08:00 bis 13:00
    • Kinder mit 45 Stunden vertraglicher Betreuungszeit:
      • 07:30 bis 14:30 oder
      • 08:00 bis 15:00
  • Es gibt kein Frühstücksbuffet. Bitte geben Sie den Kindern ein Frühstück in einer Brotdose mit.
  • Der Spielzeugtag ist ausgesetzt. Bitte geben Sie kein persönliches Spielzeug mit.

Generell: Bringen Sie Ihr Kind nicht in die Kita, wenn es krank ist und/oder wenn das Kind, Elternteile oder andere Personen aus der häuslichen Gemeinschaft mögliche Symptome von COVID-19 zeigen (inbesondere Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten, Halsschmerzen).

Bei allen Vorsichtsmaßnahmen geht es um den Schutz aller – der Kinder, der Erzieherinnen und aller Familien. Auch wenn diese Hygienemaßnahmen in einer Kita gewisse Grenzen haben, bitten wir Sie nochmals alle um Einhaltung dieser Regeln.

Letzte Änderung am 08.01.2021